Teaserimg

Angebote für Lernende

Das Kulturforum ist ein begehrter Lernort. Die beliebteste Zeit während des Schuljahres und während des Semesters ist zwischen 13:30 Uhr und ca. 18:00 Uhr. Vorher und nachher ist es meistens leichter, einen Platz zu finden.
In der gesamten Stadtbibliothek finden Sie Einzel- und Gruppenarbeitsplätze.
Außerdem finden Sie im 2. Stock 15 Computerarbeitsplätze, die mit dem aktuellem Office-Paket, Internetzugang und einem Drucker ausgestattet sind.

Lernbereich

Im 2. Stock des Kulturforums stehen rund 100 Lernplätze zur Verfügung, mit und ohne Steckdosen. Tische und Stühle können nach Bedarf zusammengestellt werden, sollten aber den Zugang zu den Regalen nicht behindern.
Außerdem gibt es Schallschutzwände, die die Geräusche in der Umgebung dämpfen und ein konzentrietes Lernen ermöglichen.

Lernräume

Lern- und Arbeitsgruppen finden Platz in den folgenden Räumen:

  • Raum Meline Raabe (bis zu 8 Personen)
  • Raum Franz Weber I (bis zu acht Personen, mit Smartboard. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie das Smartboard nutzen möchten)
  • Raum Franz Weber II (bis zu 10 Personen)
Die Räume werden auch für Schulungen des Medienzentrums und für andere Veranstaltungen genutzt. Aushänge an den Lernräumen informieren Sie über eventuelle Reservierungen.

Brüder-Grimm-Lesesaal

Der Brüder-Grimm-Lesesaal im Portal Stadtgeschichte steht für die Nutzer:innen des Stadtarchivs zur Verfügung sowie für Einzelpersonen die einen sehr ruhigen Lernplatz benötigen.
Der Lesesaal ist von 10.00 – 13.00 Uhr geöffnet. Sie benötigen einen Lernplatz außerhalb der Öffnungszeiten? Dann wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter:innen an der roten Informationstheke.

Im Brüder-Grimm-Lesesaal ist Essen und Trinken strikt verboten.

Internetplätze und Kopierer

Für Jugendliche und Erwachsene stehen 15 Computer mit Office-Paket, Internetzugang und Drucker zur Verfügung.
In der Kinderbibliothek gibt es 2 PC-Arbeitsplätze speziell für Kinder bis 12 Jahren.
Für die Benutzung eines Computers benötigt man einen Bibliotheksausweis, eine Haus- oder eine Gastkarte, welche Sie an der Servicetheke im Erdgeschoss oder an der Information im 2. Stock erhalten.
Die Nutzung der PCs ist auf 2 Stunden begrenzt.
Bitte achten Sie an den Computertischen auf eine ruhige Arbeitsatmosphäre und verzichten Sie auf laute Gespräche und Telefonate.

Ein Ausdruck an den Farbdruckern oder am Kopierer kostet 10 Cent. Die Kosten werden über den Bibliotheksausweis abgerechnet und können am Gebührenautomat im 2. Stock bezahlt werden.
Am Kopierer können auch digitale Vorlagen per USB-Stick ausgedruckt sowie Papiervorlagen eingescannt werden.

Im ganzen Haus steht kostenloses WLAN zur Verfügung.

Schließfächer

Schließfächer stehen im Erdgeschoß und im 2. Stock zur Verfügung.  Sie werden elektronisch mit dem Bibliotheksausweis verschlossen und geöffnet. Bitte nehmen Sie Ihre Sachen beim Verlassen des Kulturforums mit, länger belegte Fächer werden von den Mitarbeiter:innen der Stadtbibliothek geleert.

WLAN

Überall im Kulturforum kann das kostenlose WLAN genutzt werden.

2021 Kulturforum Web Kacheln 02

Portable Powerbank

An der Infotheke im Sachbuchbereich können Sie für die Dauer ihres Besuchs eine Powerbank ausleihen, um eigene Geräte wie Laptops oder Handys unabhängig von einer Steckdose zu laden.

Powerbank

Die Fernleihe

Bücher und Aufsätze, die nicht im Bestand der Stadtbibliothek Hanau sind, leihen wir für Sie im Rahmen des Deutschen Leihverkehrs aus. Fragen Sie dazu einfach an der Information nach.

Lange Lernnächte

In der letzten Abivorbereitungsphase können Schüler*innen jährlich an drei Tagen verlängerte Öffnungszeiten zum Lernen nutzen. Alle Termine stehen zeitnah in der Presse und im Veranstaltungskalender der Stadt Hanau.

Lange Lernnächte
2021 Kulturforum Web Kacheln 04