Aktuelle Angebote

Buchdurst 2021 Gewinnspiel

Bald sind Sommerferien und das bedeutet, dass der Buchdurst Sommer Leseclub wieder losgeht.
Wie jedes Jahr sind alle Kinder von der 5. bis zur 9. Klasse dazu eingeladen, mindestens ein Buch in den Sommerferien zu lesen. Um an der Verlosung teilzunehmen, sendet uns den Titel der Bücher und eine kurze Bewertung der Geschichte per E-Mail an buchdurst@hanau.de
Es gibt wieder viele tolle Preise zu gewinnen! Mehr Infos auf unserer Website

Anfragen an das Stadtarchiv ab sofort online möglich

Das neue civento-Programm ermöglicht es Nutzerinnen und Nutzern ab sofort, Archivanfragen auch online zu stellen. Alle Personen ab 16 Jahren können Allgemeine Anfragen, Anfragen zur Familienforschung oder Anfragen zu Forschungszwecken online ausfüllen. Natürlich ist das Stadtarchiv auch weiterhin unter 06181 / 98 252 52 telefonisch erreichbar.

Online-Portal für Archivanfragen
Das Stadtarchiv auf unserer Website
Hanau digital: Das virtuelle Rathaus der Stadt Hanau

Die Demokratiebibliothek

Standort: 2. Stock des Kulturforums gegenüber der MakerSpace-Theke

Die Demokratiebibliothek stellt Medien zur Demokratiebildung, zu Antirassismus-Strategien und der Entwicklung zu einer vielfältigen, offenen Gesellschaft zur Verfügung. Sie enthält Bücher, Zeitschriften, Hörbücher und eine Linkliste zu online-Medien, Beratungsstellen und Interessengruppen.  
Iin unserem Online-Katalog finden Sie die Medien unter dem Suchbegriff „Demokratiebibliothek“ oder mit konkreten Schlagworten wie z.B. „Rassismus“. Hier werden auch Artikel aus aktuellen Zeitschriftenausgaben angezeigt.
Weitere Infos auf unserer Website
 

Kicken und lesen - Der Podcast

Kicken & Lesen Hanau - der Podcast.
Wir beleuchten Themen rund um den Jugendfußball und das Lesen in Hanau., dabei begleitet der Podcast auch die Teilnehmer:innen während der Projekttage. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.
Der Podcast erscheint ca. alle 3 Wochen und kann kostenfrei auf Spotify oder über den Browser angehört werden.

Folge 1: Kicken und lesen-  Was ist das eigentlich?
Folge 2: Gespräch miit Klaus Reinhardt, Jugendleiter des VfR 1925 Kesselstadt
 

e-Payment - Zahlen Sie Ihre Gebühren ab sofort sicher und bequem von zuhause aus!

So funktioniert das e-Payment:
- Loggen Sie sich über den Medienkatalog ein
- In Ihrem Medienkonto gehen sie auf die Gebühren
- Der e-Payment Button befindet sich hinter "Kontostand"
Dort erscheint auch die Gesamtsumme an Gebühren, die noch zu bezahlen sind.
Das e-Payment System wird vom Zahlungsdienstleister epay21 bereitgestellt, alle datenschutzrechtlichen Richtlinien werden streng eingehalten.
Bezahlt werden kann über PayPal, giropay oder paydirekt. Es können drei Zahlungsvorgänge an einem Tag vorgenommen werden.

LiteraturSzene Hanau geht online

„LiteraturSzene Hanau“ gibt Autorinnen und Autoren aus und in Hanau eine digitale Plattform. Die Liste der Hanauer Autorinnen und Autoren, der Literatur über und mit Hanau und die Hanauer Literaturgeschichte wird kontinuierlich ergänzt.

www.literaturszene-hanau.de

Medientipps vom gelben Tisch

Frau Buschbeck und Frau Findeis stellen jeden letzten Freitag im Monat neue empfehlenswerte Kinder- und Jugendmedien zu einem bestimmten Thema vor. Das Angebot richtet sich hauptsächlich an Lehrer:innen und Erzieher:innen.
Alle Videos dazu finden Sie hier.
 

Digitale Vorlesestunden

Samstagsgeschichten Online
Solange wir samstags noch nicht live vorlesen können, bringen wir euch die Samstagsgeschichten nach Hause. Jeden Samstag stellen wir eine Lesung mit unseren Kolleginnen Frau Buschbeck und Frau Findeis online. Alle Videos der Online-Samstagsgeschichten stehen auf unserer YouTube-Playlist.

Vorlesestunde to go
Alle 2 Wochen gibt es ein neues Märchen mit unserer Vorleserin Hokuspokus. Außerdem bekommt ihr zu jedem Märchen eine passende Bastelvorlage!
Alle Videos der Vorlesestunde finden Sie in unserer YouTube Playlist. Die passenden Bastelvorlagen finden Sie hier.

Ein Spaziergang mit der Wetterauischen Gesellschaft

Gewinnen Sie mit Naturerlebnissen mehr Lebensfreude, gerade in diesen schwierigen Zeiten. Zu solchen Erlebnissen möchte die Wetterauische Gesellschaft für die gesamte Naturkunde zu Hanau in virtueller Weise mit kleinen Videostreifen beitragen, die Sie im Newsletter des Kulturforums erhalten. Über die Freude, das in diesen Videos Gesehene und Gehörte hinaus möchte der Verein auch zeigen, was es in der Natur Schützenswertes gibt.
Gemäß dem Motto des Verhaltensforschers Konrad Lorenz: „Man liebt nur, was man kennt und man schützt nur, was man liebt."

Das neue Video steht an der ersten Stelle der Youtube- Playlist .