Teaserimg

Schneideplotter

Was ist ein Schneideplotter?
Der Schneidplotter eignet sich zur Durchführung kreativer Projekte. Im Gegensatz zu einem Drucker werden Ihre Vorlagen mit einer Klinge ausgeschnitten oder mit einem Stift gezeichnet. So lassen sich Fensterbilder oder Karten herstellen, eigene Textilien können veredelt werden. Die Schnitte werden präzise und filigran ausgeführt. Sie können eigene Vorlagen erstellen oder auf eine Vielzahl von bereits erstellten Motiven zurückgreifen. Zur Verarbeitung von Klebefolien (z.B. zur Veredlung von Textilien) steht Ihnen außerdem eine Handpresse zur Verfügung.

Welche Materialien kann ich mit dem Plotter bearbeiten?
Mit dem Brother ScanNcut Deluxe können unterschiedliche Materialien bearbeitet werden: Papier, Folien und dünne Stoffe. Passend dazu sind unterschiedliche Messer, Schneidematten und Schnitteinstellungen verfügbar.

Was kosten die Materialien?
Alle Materialien werden Ihnen vom MakerSpace zur Verfügung gestellt. Für die einmalige Nutzung berechnen wir Ihnen 3€ pauschal – Ganz egal welche und wie viele Materialien Sie benutzen.

Welche Software benötige ich für den Schneideplotter?
Um den Schneidplotter zu verwenden benötigen Sie die dazugehörige Software Canvas Workspace, die an unseren PC-Arbeitsplätzen an der MakerSpace-Theke verfügbar ist.
Die Software ist frei erhältlich und kann an jedem PC oder Laptop verwendet werden.

Darf ich den Schneidplotter nutzen?
Für die Nutzung des Schneidplotters ist ein Geräteführerschein notwendig, der im Kulturforum erworben werden kann. Es findet eine gründliche Einweisung in das Gerät statt, die zur selbstständigen Benutzung befähigt.


Wenn Sie keine Neuigkeiten verpassen wollen, dann folgen Sie unseren Social Media Kanälen oder abonnieren unseren Newsletter.