So nutzen Sie die Stadtbibliothek Hanau

So erhalten Sie einen Bibliotheksausweis
Das können Sie mit dem Bibliotheksausweis machen
Verlängern der Medien
Gebühren
Rückgabe der Medien
Verloren gegangene/beschädigte Medien

So erhalten Sie einen Bibliotheksausweis Nach oben

Anmelden können Sie sich an der zentralen Servicetheke im Erdgeschoss des Kulturforums. Die Anmeldung dauert 2 Minuten, und dann können Sie Ihren Bibliotheksausweis sofort mitnehmen.

Für die Anmeldung benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder einen Reisepass mit der Meldebestätigung aus dem Stadtladen.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren brauchen außerdem die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten.

Die Anmeldung können Sie hier herunterladen:

Anmeldung Bibliotheksausweis

Das können Sie mit dem Bibliotheksausweis machen Nach oben

  • Bücher, Hörbücher, CDs, DVDs, Zeitschriften, elektronische Spiele ausleihen
  • ausgeliehene Medien vormerken
  • den Kopierer benutzen
  • einen Internet-PC nutzen
  • ein Schließfach verschließen
  • die eMedien aus der Onleihe downloaden
  • die lizensierten Datenbanken nutzen (Munzinger, NAXOS, PressReader)
  • im elektronischen Katalog Ihr Medienkonto einsehen
  • am Gebührenautomat bezahlen

Medienkatalog Munzinger Datenbank OnleiheVerbundHessen

Verlängern der Medien Nach oben

Im Kulturforum können Sie die Verlängerungsfunktion der Selbstverbucher nutzen.

Über das Internet können Sie unter https://webopac.winbiap.de/hanau/index.aspx verlängern.

Per Mail an stadtbibliothek@hanau.de

Verlängern über den Medienkatalog Verlängern per E-Mail

Gebühren Nach oben

Die Jahresgebühr für 12 Monate:
  • Erwachsene ab 18 Jahren 24,00 €
  • Zweitkarte für eine Person mit derselben Meldeadresse 12,00 €
  • Schnupperausweis für 3 Monate 7,00 €

Keine Jahresgebühr zahlen:
  • Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre
  • Inhaber und Inhaberinnen des Hanau-Passes
  • Bildungseinrichtungen nach § 2
  • Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst sowie Bedienstete des Studienseminars Hanau mit entsprechendem Nachweis

Ermäßigte Jahresgebühr: 12,00 €
  • Studierende, Schülerinnen und Schüler ab 18 Jahre
  • Auszubildende
  • Absolventen und Absolventinnen des Bundesfreiwilligendienstes oder des

  • freiwilligen Wehrdienstes
  • Absolventinnen und Absolventen eines freiwilligen sozialen, kulturellen oder

  • ökologischen Jahres
  • Au-pairs
  • Schwerbehinderte Personen mit amtlichem Ausweis
  • Bezieher von Sozialleistungen nach SGB II, SGB XII, Arbeitslosengeld II oder Asylbewerberleistungsgesetz
  • Inhaber und Inhaberinnen einer Ehrenamtscard


Regionaler Bibliotheksausweises ab 18 Jahre 30,00 €
Ermäßigte Jahresgebühr: 15,00 €
  • Studierende, Schülerinnen und Schüler ab 18 Jahre
  • Auszubildende
  • Absolventen und Absolventinnen des Bundesfreiwilligendienstes oder des freiwilligen Wehrdienstes
  • Absolventinnen und Absolventen eines freiwilligen sozialen, kulturellen oder ökologischen Jahres
  • Au-pairs
  • Schwerbehinderte Personen mit amtlichem Ausweis
  • Bezieher von Sozialleistungen nach SGB II, SGB XII, Arbeitslosengeld II oder Asylbewerberleistungsgesetz
  • Inhaber und Inhaberinnen einer Ehrenamtscard


Weitere Gebühren:
  • Mahngebühr: 3 EUR pro Mahnung, unabhängig von der Anzahl der angemahnten Medien
  • Vormerkung: 1 EUR pro Medium
  • Medienwunsch: 1 EUR pro Medium
  • Fernleihe: 3 EUR pro bestelltem Buch (Ermäßigung für Schüler, Studierende, Auszubildende sowie Inhaber und Inhaberinnen des Hanau-Passes und Bestellungen in Fotokopie: 1,50 EUR)
  • Fotokopien: 10 Cent pro Seite, DIN-A3 20 Cent
  • Ausdrucke am PC: 10 Cent pro Seite
  • Reparatur einer beschädigten Medieneinheit: 2,50 €
  • Einarbeiten des Ersatzexemplars eines Mediums: 2,50 €


Der Magistrat wird ermächtigt für einzelne Veranstaltungen der Stadtbibliothek Hanau, die zusätzliche Kosten verursachen, Entgelte festzulegen.

Grundlage für die Erhebung der Gebühren ist die Benutzungs- und Gebührenordnung der Stadtbibliothek Hanau vom 26.8.2019

Stadtbibliothek Benutzungs- Und Gebührenordnung

Rückgabe der Medien Nach oben

Die Rückgabeautomaten im Eingangsbereich des Kulturforums sind rund um die Uhr an allen Tagen der Woche zugänglich.

Legen Sie die Medien einfach einzeln in den Automat.

Einen weiteren Rückgabeautomaten finden Sie im 2. OG.

Bei der Rückgabe erhalten Sie keine Quittung. Wenn Sie Ihr Medienkonto kontrollieren möchten, dann öffnen Sie am Selbstverbucher Ihr Medienkonto.

Verloren gegangene/beschädigte Medien Nach oben

Für verlorene Medien bitten wir Sie, im Buchhandel einen entsprechenden Ersatz zu besorgen. Wenn ein Medium nicht mehr erhältlich ist, müssen Sie es bezahlen.

Bitte behandeln Sie unsere Medien pfleglich! Andere Nutzer und Nutzerinnen möchten sich auch an den Inhalten der von Ihnen benutzten Werke erfreuen. Wenn ein Medium von Ihnen so beschädigt wurde, dass es nicht mehr reparierbar ist, müssen Sie es ersetzen.

Für Hinweise auf zerkratzte/nicht mehr abspielbare CDs/DVDs sind wir dankbar (z.B. Post-It-Aufkleber mit einem entsprechenden Vermerk auf die Hülle).